kippen


kippen
I v/i tip (oder topple) over; Fahrzeug: roll over; Boot: turn on its side, keel over; (kentern) capsize; vom Stuhl kippen fall off one’s chair; Latsche2
II v/t
1. tip up; (Fenster) tilt; nicht kippen! Aufschrift: (please) keep upright
2. (schütten) (Sand etc.) tip, dump, (Wasser etc.) auch pour (aus out of); einen kippen umg. (trinken) have a quick one; siehe auch umkippen
3. umg. (zurückziehen) (Plan) give the chop; (absetzen) (Person) dump
* * *
to tilt; to topple; to slant
* * *
kịp|pen ['kɪpn]
1. vt
1) Behälter, Fenster to tilt; Ladefläche, Tisch to tip or tilt (up); (fig = umstoßen) Urteil to overturn; Regierung, Minister to topple

etw aus dem Gleichgewicht kippen — to tilt sth

"bitte nicht kippen" — "please do not tilt"

ein paar or einen hinter die Birne or hinter den Latz kippen (inf) — to have a couple (inf)

2) (mit Ortsangabe = schütten) to tip
2. vi aux sein
to tip over; (esp höhere Gegenstände) to topple (over); (Fahrzeug, Schiff) to overturn; (Mensch) to topple, to fall; (Wechselkurse, Gewinne) to plummet
* * *
1) (to (make something) slant: The boat tipped to one side.) tip
2) (to empty (something) from a container, or remove (something) from a surface, with this kind of motion: He tipped the water out of the bucket.) tip
* * *
kip·pen
[ˈkɪpn̩]
I. vt Hilfsverb: haben
1. (schütten)
etw irgendwohin \kippen to tip sth somewhere
2. (schräg stellen)
etw \kippen to tilt [or tip [up sep]] sth
ein Fenster \kippen to tilt a window
„bitte nicht \kippen“ “please do not tilt”
3. (scheitern lassen)
jdn/etw \kippen to topple sb/to halt sth
einen Artikel/eine Reportage \kippen to pull an article/a report
eine Gesetzesvorlage \kippen to vote down a bill
ein Urteil \kippen to overturn a judgement
4.
gerne einen/ein paar kippen (fam) to like a drink [or two]
II. vi Hilfsverb: sein
1. (aus dem Schrägstand umfallen) to tip [or topple] over
[von etw dat] \kippen to fall [off sth]
er kippte ganz plötzlich nach vorne/vom Sessel he suddenly toppled forwards/fell off his chair
2. (zurückgehen) to fall, to go down
hoffentlich kippt das Wetter nicht hopefully the weather won't change for the worse
3. (nicht mehr funktionieren) Ökosystem to collapse
4.
aus den Latschen \kippen to fall through the floor
* * *
1.
transitives Verb
1) (neigen) tip [up]; tilt
2) (ausschütten) tip
3) (ugs.): (trinken) knock back (sl.)

einen kippen — have a quick one (coll.) or a drink

4) (ugs.): (abbrechen) give <project, series> the chop (coll.)
2.
intransitives Verb; mit sein tipp over; <top-heavy object> topple over; <person> fall, topple; <boat> overturn; <car> roll over

von etwas kippen — topple or fall off something

* * *
kippen
A. v/i tip (oder topple) over; Fahrzeug: roll over; Boot: turn on its side, keel over; (kentern) capsize;
vom Stuhl kippen fall off one’s chair; {{link}}aus den Latschen kippen{{/link}}
B. v/t
1. tip up; (Fenster) tilt;
nicht kippen! Aufschrift: (please) keep upright
2. (schütten) (Sand etc) tip, dump, (Wasser etc) auch pour (
aus out of);
einen kippen umg (trinken) have a quick one; auch umkippen
3. umg (zurückziehen) (Plan) give the chop; (absetzen) (Person) dump
* * *
1.
transitives Verb
1) (neigen) tip [up]; tilt
2) (ausschütten) tip
3) (ugs.): (trinken) knock back (sl.)

einen kippen — have a quick one (coll.) or a drink

4) (ugs.): (abbrechen) give <project, series> the chop (coll.)
2.
intransitives Verb; mit sein tipp over; <top-heavy object> topple over; <person> fall, topple; <boat> overturn; <car> roll over

von etwas kippen — topple or fall off something

* * *
v.
to cant v.
to tip over v.
to topple v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kippen — is a small village approximately 10 miles west of the city of Stirling, Scotland. It lies between the Gargunnock and Fintry hills and overlooks the strath of the River Forth. The name probably comes from Gaelic, and means Place of the little… …   Wikipedia

  • Kippen —    KIPPEN, a parish, partly in the county of Perth, but chiefly in the county of Stirling; containing, with the greater portion of the late quoad sacra parish of Bucklyvie, the village of Kippen, and the hamlets of Arnprior, Cauldhame, Kepp, and… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Kippen — Kippen, verb. reg. welches auf eine gedoppelte Art gebraucht wird. 1. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte haben, wo es eine Art eines Falles bedeutet, welcher theils durch Abgleitung von der Grundfläche, oder durch deren Wegrückung, theils durch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kippen — V. (Mittelstufe) sich zur Seite neigen und umstürzen Synonyme: umkippen, überkippen Beispiele: Das Kind ist vom Stuhl gekippt. Das Schiff kippt zur Seite. kippen V. (Aufbaustufe) ugs.: ein alkoholisches Getränk (meist Schnaps) in einem Zug… …   Extremes Deutsch

  • Kippen — 1) das Umbiegen der Fournire um eine zu fournirende Kante; das Fournirblatt wird[498] so groß genommen, daß die beiden in der Kante zusammenstoßenden Flächen, auf der Außenseite mit Papier überklebt, auf der einen Fläche aufgeleimt u. nun auf der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • kippen — kippen: Die Herkunft des Verbs, das vom Niederd. Mitteld. ausgehend gemeinsprachliche Geltung erlangt hat, ist unklar. Vielleicht gehört es zu der germ. Wortgruppe von aisl. kippa »reißen, rücken« oder ist von dem Substantiv niederd. mitteld.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kippen — steht für: den Wechsel zweier stabiler Zustände, daraus folgend etwa das Umkippen eines Sees eine Rotation um eine horizontal verlaufende Achse eine umgangssprachliche Bezeichnung für Zigaretten oder abgerauchter Zigarettenstummel eine alte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kippen — (Seew.), s. Kaien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • kippen — Vsw std. (17. Jh.) Stammwort. Vermutlich mit niederdeutscher Lautform zu dem unter Kippe genannten Wort mit der Bedeutung Spitze . Aus dem Verbum rückgebildet ist Kippe3 in auf der Kippe stehen oder in der Bedeutung Abraumhalde . ✎ Röhrich 2… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • kippen — neigen; schräg stellen; einkassieren; kassieren (umgangssprachlich); zu Fall bringen * * * kip|pen [ kɪpn̩]: 1. <tr.; hat a) in eine schräge Stellung bringen: er hat die Kiste, den Waggon gekippt …   Universal-Lexikon

  • kippen — kịp·pen; kippte, hat / ist gekippt; [Vt] (hat) 1 etwas kippen etwas in eine schräge Lage bringen: den Deckel der Schreibmaschine nach hinten kippen || K : Kippfenster, Kipplore, Kippschalter 2 etwas irgendwohin kippen etwas aus einem Gefäß… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.